Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr


Modulare Automatisierungswerkzeugsystem von Piab

PMAT bietet zuverlässigen universellen Grip in der Automatisierung

Datum 28.02.2017

Das Vakuumwerkzeugsystem ermöglicht kleinere, leichtere und günstigere Automatisierungslösungen.

Täby, Schweden – Das modulare Automatisierungswerkzeugsystem PMAT (Piab Modular Automation Tooling) ist ein extrem vielseitiges und kostengünstiges System, das weltweit erhältlich ist und Herstellern zuverlässige, flexible und anpassungsfähige Vakuumgreifer/Befestigungswerkzeuge für ihre Produktionsstraßen bietet.

PMAT wird aus einer hochwertigen eloxierten Aluminiumlegierung gefertigt, hat ein geringes Gewicht und kann problemlos vor Ort ohne Schweißen oder spezielles Werkzeug montiert werden.  PMAT bietet vielfältige Montagemöglichkeiten und kann für das Design von Roboter-Endeffektorwerkzeugen, ergonomischen Werkzeugen oder Befestigungswerkzeugen für jede Art von Automatisierungsgeräten eingesetzt werden. Mithilfe dieses anpassungsfähigen und robusten Automatisierungswerkzeugsystems können Hersteller ihre Montagewerkzeuge innerhalb kürzester Zeit auf ihre speziellen Bedürfnisse umbauen.

„Unsere Kunden schätzen vor allem die Flexibilität von PMAT und die vielfältigen Möglichkeiten, die das System bietet. Außerdem sind sie von der einfachen Wartung des Systems sehr beeindruckt, und die Tatsache, dass sowohl die Ersatzteile als auch qualifizierter Kundendienst jederzeit weltweit zur Verfügung stehen, zählt sicherlich zu den Hauptgründen, sich für PMAT zu entscheiden“, so Barry Gropp, District Sales Manager bei Piab in Detroit/Michigan, wo die US-amerikanische Automobilindustrie schon seit einigen Jahren PMAT bevorzugt.

Besonderen Erfolg genießt PMAT im Bereich der Karosserie-Rohbausysteme und Stanzteilfertigung. Das System kann aber in jeder Branche gleichermaßen in der allgemeinen Montage eingesetzt werden. Das Zubehörangebot umfasst Vakuumejektoreinheiten, die auf der energieeffizienten Piab COAX®-Technologie basieren und die sowohl hervorragenden Halt als auch diverse Lösemechanismen bieten.

Aufgrund von Kundenanfragen ist PMAT nun auch mit einem optionalen Leitungsfilter und einem externen Rückschlagventil erhältlich. Dadurch kann der Luftstrom in die Einheit kontrolliert werden. Das schützt vor Überdruck und spart Druckluft.  Das in der VGS™3040 Plattform enthaltene Vakuumrückschlagventil ist eine Klemmenalternative, das Gewicht einspart und das Vakuum im Falle einer Unterbrechung der Luftzufuhr zum Werkzeug zurückhält. Außerdem gewährleistet das spezielle Saugnapfzubehör die Handhabung von Objekten der unterschiedlichsten Formen.

Sehen Sie sich unser Angebot für die Automobilindustrie an.

Kontaktieren Sie uns für eine Vorführung.

Über Piab

1951 gegründet entwickelt Piab innovative Vakuumlösungen, welche die Energie-Effizienz, Produktivität und Arbeitsumgebungen von Vakuum-Nutzern auf der ganzen Welt verbessern. Als zuverlässiger Partner für viele der größten Hersteller der Welt entwickelt und fertigt Piab eine komplette Baureihe von Vakuumejektoren, Saugnäpfen, Vakuumförderern und Vakuumzubehör für eine Vielzahl automatisierter Materialfluss- und Fabrikautomationsprozesse. Piab nutzt die COAX® Technologie, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnik, in vielen seiner Originalprodukte und Lösungen. COAX® Cartridges sind kleiner, energiesparender und zuverlässiger als konventionelle Ejektoren und können auch direkt in eine Maschine integriert werden. Dies ermöglicht die Konstruktion eines flexiblen und modularen Vakuumsystems. 2016 tätigte Piab mit der Übernahme von Kenos und Vaculex zwei strategisch bedeutsame Akquisitionen. Piab ist eine weltweit agierende Organisation mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in mehr als 70 Ländern. Der Hauptsitz befindet sich in Schweden.

Weitere Informationen

Andrea Bodenhagen, Marketing Director Europe 
Tel: +49 6033 7960-0
E-mail: andrea.bodenhagen@piab.com

Piab AB © 2017 Rechtlicher Hinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns