Feedback

Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

EOAT Lösungen für die Kunststoffindustrie

Fortschrittliche EOAT-Lösungen für die Kunststoffindustrie

Datum 21.08.2019

Die Vakuumgreifer von Piab wurden speziell für die Entnahme von Kunststoffteilen aus einer Form entwickelt.

Täby, Schweden – Von Komponenten zu Komplettsystemen und von der Massen- bis zur Einzelfertigung: Ihre Anforderungen als Spritzgusshersteller werden von Piab erfüllt.

End-of-Arm Tooling Von Komponenten zu Komplettsystemen und von der Massen- bis zur Einzelfertigung: Ihre Anforderungen als Spritzgusshersteller werden von Piab erfüllt.

 

End-of-Arm Tooling für die Kunststoffindustrie kann eine Reihe von Funktionen abdecken – die alle dazu beitragen, die Zykluszeit zu verringern, einheitliche Teile zu produzieren, Personalkosten einzusparen und den Anteil von Schrott und nicht verwendbaren Teilen zu verringern. Unsere mit modularen und individuell bearbeiteten Komponenten hergestellten Werkzeuge funktionieren bei Robotern jeder Art und jedes Modells.

 

Durch die in Zusammenarbeit mit den führenden Automatisierungsherstellern gewonnene Erfahrung, der ISO-9001-Qualitätssystemzertifizierung und der internen Kontrolle über den gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozess kann Piab Sie dabei unterstützen, Ihr Potential in der Kunststoffenhandhabung voll auszuschöpfen.

 

Piab bietet ein Komplettsortiment modularer Komponenten, die Ihnen die schnelle Herstellung von Werkzeugen in Ihrem Werk zur Erfüllung sich schnell ändernder Automatisierungsanforderungen nach Bedarf ermöglichen. Unsere geschulten Anwendungsingenieure können Ihren Technikern bei Bedarf mit Ratschlägen zu Design und Konstruktion ihrer Spritzgusswerkzeuge helfen.

 

Insert-Moulding ist der Vorgang, kleine Teile in eine Form zu platzieren, die dann Teil des fertigen Produkts wird. Der Roboter muss in der Lage sein, die ordnungsgemäße Platzierung und Ausrichtung der Einsätze sicherzustellen. Unsere Erfahrung bei der Entwicklung von EOAT für die Einsatzplatzierung hat dazu geführt, dass wir unabhängig von der Komplexität und Größe wie kein zweiter mit dem Prozess vertraut sind. Piab hat zahlreiche Lösungen, wie die innovative Magazinladetechnologie zur Automatisierung des gesamten Prozesses – vom Laden der umspritzten Teile bis hin zu Extraktion, Angussentfernungs- und Sekundärvorgängen, entwickelt.

 

Außerdem bietet Piab Angussentfernungs- und Schneidwerkzeuge, die die komplette Vielzahl von Schneidsituationen abdecken, von grundlegenden bis hin zu technisch ausgereiften Vorgängen. Unsere Handschneider, Druckluftschneider, EOAT-montierten Schneider sowie Standard- und benutzerdefinierten Angussentferner bieten Ihnen einen angemessenen Grad an Präzision und Effizienz – selbst bei Kunststoffen, die so hart sind, dass herkömmliche Werkzeuge Probleme damit haben.

 

 

Über Piab

Piab entwickelt intelligente Lösungen für die Fertigungsautomatisierung. Tausende von Endkunden und Maschinenbauer aus der E-Commerce-Logistik, der Lebensmittel-, Pharma- und Automobilindustrie sowie aus anderen Zweigen der Fertigungsindustrie erzielen mit unseren Lösungen eine höhere Energieeffizienz und Produktivität und verbessern ihr Arbeitsumfeld. Piab ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit über 500 Beschäftigten, einem Umsatz in Höhe von 1,2 Milliarden SEK im Jahr 2018 und Tochtergesellschaften sowie Vertriebspartnern in fast 70 Ländern. Piab setzt auf stetige technische Weiterentwicklungen in Automatisierung und Robotik sowie auf wachstumsstarke Kundensegmente und Regionen um seine Rolle als Weltmarktführer von Greifer- und Handhabungslösungen zu etablieren.

Weitere Informationen

Andrea Bodenhagen, Marketing Director EMEA
Tel.: +49 6033 7960-0
E-Mail: andrea.bodenhagen@piab.com

 

Piab AB © 2019 Datenschutzhinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns