Überspringen

ECU-15S piFLOW®p Smart

Veröffentlicht
Electrical Control Unit ECU-15

Piab setzt die Software-Entwicklung der piFLOW®p SMART-Software-Plattform fort, die sich auf Benutzerfreundlichkeit und verbesserte/zusätzliche Funktionalität konzentriert.

Die ECU-10 wird eingestellt und mit der neuen Steuereinheit ECU-15 ersetzt. Mit dem Produktionsauslauf der ECU-10 wird eine gemeinsame Familie von elektrischen Steuereinheiten geschaffen, die ECU-15-Familie. Die ECU-15 wird für alle Vakuumförderer angeboten und ist sogleich Teil des piFLOW{ut}p SMART-Sortiments.

Der Hauptvorteil einer gemeinsamen ECU-Plattform ist, dass viele neue Funktionen zum “SMART”-Angebot hinzugefügt werden, die auch auf die Standard-ECU implementiert werden.

Für eine einfache Installation und zur Fehlerbehebung wurde eine Prüfung verschiedener Funktionen und Komponenten hinzugefügt.

Ebenso wurden mehrere neue Überwachungsfunktionen eingeführt:

  • Überwachung der Blockierung
  • Sensorüberwachung – Alarm, wenn ein Sensor nicht ordnungsgemäß funktioniert; es wird angezeigt, dass der Sensor gereinigt werden muss oder defekt ist.
  • Überwachung des Speisedrucks – Anzeigen eines Alarms/ Abbrechen der Förderung bei zu geringem Speisedruck.
  • Kein Materialnachschub – Alarm, wenn sich in der Produktaufgabe kein Material befindet.
     

Choose your language

Vergleich nicht möglich

Vergleich verschiedener Produkttypen nicht möglich. Möchten Sie die vorhandenen Produkte entfernen?

Feedback senden