Überspringen

„Lagom“ – nicht das Beste für etwas Bestimmtes, sondern genau das Richtige für alles

Veröffentlicht
Gustaf Wigren - Director Product Technology at Piab

Meine Rolle als Director Product Technology besteht im Allgemeinen darin, die Anforderungen festzulegen, den Bedarf zu kommunizieren und zu validieren, welche Bereiche erfolgreich sind. Die Entwicklung des MX-Saugnapfes war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes.

Er ist das Ergebnis langjähriger Entwicklungen, bei denen wir die Technologie und das Know-how unserer erfahrensten Designer und Materialspezialisten genutzt haben, um eine von unseren Verkaufsteams bzw. dem Team für strategische Kunden im boomenden E-Commerce-Segment festgestellte Herausforderung zu lösen. Es war also eine gemeinsame Leistung des Forschungs- und Entwicklungsteams sowie der Verkaufsorganisation. Die Gruppe ließ das Fachwissen eines jeden einzelnen mit einfließen. Darüber hinaus hatten wir viele Treffen mit dem Marketing-Team, um mit ihnen die Vorteile dieses speziellen Saugnapfes herauszuarbeiten. Alles in allem bestand meine Rolle bei der Einführung des MX-Saugnapfes darin, all diese verschiedenen Teile zusammenzufügen und der Pate dieses Produkts zu sein. Ich war sehr beeindruckt von den Bemühungen aller, vom Design über die Beschaffung bis hin zur Marketingpräsentation. Jeder hat den Wert dieses Saugnapfes verstanden und sein Bestes bei der Produktentwicklung getan.

Ich glaube, der MX-Saugnapf ist das interessanteste Produkt, das Piab auf den Markt gebracht hat, seit ich 2008 hier angefangen habe. Der MX-Saugnapf macht genau das, was er soll. Er ist nicht der beste Saugnapf für eine bestimmte Anwendung, sondern der beste Saugnapf für alle Anwendungen. Auf Schwedisch haben wir den Ausdruck „Lagom“, der schwer zu übersetzen ist –am besten lässt er sich damit beschreiben, dass dieser Saugnapf genau richtig ist. Er ist kein Top-Performer für eine bestimmte Anwendung, da ihn dies für andere Anwendungen disqualifizieren würde. Das Ziel beim MX-Saugnapf war, einen perfekt ausbalancierten Saugnapf für alle Anwendungen zu entwickeln, und genau das haben wir erreicht.

Für mich ist bei Piab die Möglichkeit, verschiedene neue Dinge zu erforschen, am wichtigsten. Auch schwierige Dinge oder Arbeiten, bei denen das Ergebnis unklar ist, werden bei Piab nicht gescheut. Im Gegenteil: wir verfolgen einen ziemlich kühnen Ansatz, der es uns ermöglicht, neue Wege zu gehen, mit positivem oder eben auch negativem Ergebnis, und das ist eine starke Motivation. Für mich ist Piab ein offenes Unternehmen, in dem man sich gerne gegenseitig unterstützt. Trotz seines massiven Wachstums bleibt es ein auf Kundenbeziehungen ausgerichtetes Unternehmen.

Gustaf Wigren Gustaf Wigren Director Product Technology
Vacuum Automation
Artikel teilen

Choose your language

Vergleich nicht möglich

Vergleich verschiedener Produkttypen nicht möglich. Möchten Sie die vorhandenen Produkte entfernen?

Feedback senden