Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr

Piab
Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region:
United Kingdom / Deutsch
Choose a region americas europe asia
americas europe asia

Middle East Europe / Africa

Americas

Asia / Australia

    Languages
      • Americas
      • Europe
      • Asia
      • North America
      • South America
      • Other..
      • France
      • Germany
      • Italy
      • Poland
      • Russia
      • Spain
      • Sweden
      • Switzerland
      • United Kingdom
      • Other..
      • China
      • India
      • Japan
      • Singapore
      • South Korea
      • Other..
      SuccessStory MillboardP5010

      Wartungskosten und Ausfallzeiten deutlich reduziert

      Hintergrund

      Millboard ist ein Familienunternehmen, Hersteller von Polyurethan-Terrassendielen für die gewerbliche und private Nutzung. Typische Orte wo ihre Terrassendielen verwendet werden sind Gärten von Hotels und Restaurants. Der Vorteil von Polyurethan-Terrassendielen im Vergleich zu hölzernen Terrassendielen ist, dass sie überhaupt keine Wartung benötigen, während Holzterrassen einmal im Jahr mit Öl behandelt werden sollten. Das Hauptproblem bestand an der Ausformanlage. Da die Terrassendielen geriffelt sind, konnte die bestehende Vakuum-Einheit keinen ausreichenden Vakuumfluss erzeugen. Die undichten Oberflächen wurden nicht bewältigt, daher konnten die Saugnäpfe die Form nicht aufnehmen. Sie verschlissen mindestens eine der existierenden Vakuumeinheit pro Jahr.

      Lösung

      Die Lösung war die Piab P5010 Vakuumpumpe. Die andere Vakuumeinheit hatte eine eingebaute Abblasfunktion und einen eingebauten Vakuumschalter. Für einen direkten Vergleich mit der anderen Vakuumeinheit  boten wir unseren Vakuumschalter und unser Abblasventil an. Die Piab Lösung mit der COAX® Technologie erwies sich als sehr zuverlässig und die Produktivität erhöhte sich, während Ausfallzeiten wie bei der anderen Pumpe vermieden wurden.

      Ergebnis

      Der Kunde genießt den Vorteil der deutlich reduzierten Wartungskosten sowie die Vermeidung von Ausfallzeiten.  Die Kosten der anderen Vakuumeinheit lagen bei ungefähr 520 EUR, es war eine Pumpe pro Saugnapf. Die Piab Einheit mit dem Vakuumschalter und dem Abblasventil lag bei ungefähr 475 EUR. Die Piab Einheit betreibt zwei Saugnäpfe. Die Einsparungen für den Kunden liegen pro Einheit bei  ungefähr 570 EUR im Jahr. Von den anderen Vakuumeinheiten fällt eine pro Jahr aus. Der Kunde wird sie dann durch Piab Pumpen ersetzen. Der Kunde kann versuchen vier Saugnäpfe mit der Piab Einheit zu betreiben. Dadurch würde er noch mehr Kosten sparen.

      Erstellen Sie sich einen kostenfreien Zugang für den Zugriff auf folgende Inhalte:

      • CAD Dateien
      • Produktverfügbarkeit
      • Anforderung von Angeboten
      • White paper
      • Newsletter
      Ja, bitte!
      Mein Piab
      Neueste Aktivitäten
      Produkt Vergleich

      Piab AB © 2016 Rechtlicher Hinweis

      Folgen Sie uns

      Kontaktieren Sie uns