Feedback

Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Stand for pre-separator engine, 0206733

b

Artikelnr. 0206733

  • Portable stand for engine part in a pre-separator, piFLOW®t.
  • The casters on the stand makes it easier to move around.
Metrisch   Imperial
Allgemein
Material Iron, FE, PP, ASTM 304
Gewicht 8,1 kg

Maßzeichnungen

Bitte loggen Sie sich ein oder Registrieren um die techn. Zeichnung zu sehen.

Support
Training (1)
Youtube Videos (4)
    • Vakuumförderer

      • Aus welchem Material bestehen die Förderermodule?
        • Der piFLOW®p besteht aus Edelstahl 316L.


          Der piFLOW®i und f  besteht aus Edelstahl 304.

      • Besteht die Gefahr einer Staubexplosion?
        • Nicht, wenn die Anweisungen im Technik-Handbuch befolgt werden. Alle Piab Förderer haben einen Erdungspunkt.  Für alle unsere Förderer kann eine ATEX Staub-Zulassung ausgestellt werden. 

      • Bitte erkären Sie mir, wie man den Vakuumförderer demontiert
        • Werkzeuge sind für die Montage/Demontage nicht notwendig. Für nähere Informationen schauen Sie bitte im Handbuch oder auf unserem YouTube Kanal nach.

      • Bitte erklären Sie mir das Verfahren bezüglich der Auswahl eines Vakuumförderers.
        • Bitte nutzen Sie den Anwendungs-Konfigurator. Sie sind auch herzlich eingeladen Piab oder einen Partner von Piab bezüglich weiterer Details zu kontaktieren.

      • Bitte machen Sie Angaben bezüglich der Fördermengen
        • Von etwa 0.1ton/h bis etwa 15ton/h.

      • Gibt Piab eine Gewährleistung auf diese Einheit?
        • Piab bietet eine Gewährleistung für Distributoren, Systemlieferanten und allen Anwendern der Piab Produkte weltweit und setzt voraus, dass die folgenden Definitionen verwendet werden:

          • Eine Fünf-Jahres-Gewährleistung gilt für die kompletten Vakuumförderer mit Ausnahme von elektromechanischen Pumpen und Steuereinheiten.
          • Eine Fünf-Jahres-Gewährleistung gilt für Vakuumpumpen mit Ausnahme von elektromechanischen Pumpen, Zubehör und Steuereinheiten.
          • Eine Zwei-Jahres-Gewährleistung gilt für elektromechanische Pumpen.
          • Eine Ein-Jahres-Gewährleistung gilt für alle anderen Produkte.

          Allgemeine Gewährleistungs-Grundsätze:

          • Piab gewährleistet gegen Mängel in der Herstellung und Materialien, die von den üblichen Einsätzen bei richtiger Umgebung und wenn die Anweisungen im entsprechenden Piab Handbuch befolgt werden.
          • Piab ersetzt oder repariert kostenlos fehlerhafte Produkte, welche zu Piab geschickt werden und für die ein Gewährleistungsanspruch besteht.
          • Es liegt im Ermessen von Piab, ob ein fehlerhaftes Produkt für den Ersatz oder zur Reparatur auf Kosten von Piab zurückgeschickt wird, oder ob die Reparatur lokal auf Piab´s Kosten durchgeführt wird.
          • Piab ersetzt keine Verschleißteile wie Filterelemente, Dichtungen, Schläuche, Rohrmuffen, Rohrbögen, Quetschventile, (in-line mit Fördergut), Reduzierer, etc.
          • Piab entschädigt keine Folgeschäden, die durch fehlerhafte Produkte verursacht werden.

           

      • Halten die Piab Förderer einem Überdruck stand?
        • Nein, sie sind nur für einen Unterdruck geeignet.

      • Kann das Material vertikal gefördert werden?
        • Ja, bis zu 8-10 Meter ohne Zubehör/Rohrentleerungs-Lösung. Mit einer Rohrentleerungs-Lösung bis zu 25m.

      • Kann der Förderer verwendet werden um Material zu dosieren?
        • Nein, das geht nicht. Das normale Verfahren besteht darin, vor oder nach dem Fördern zu dosieren.

      • Können Flüssigkeiten gefördert werden?
        • Nein. Es ist extrem schwierig, die Flüssigkeiten im Förderer zu steuern.

      • Können Lebensmittel und pharmazeutische Produkte mit einem Vakuumförderer transportiert werden?
      • Können Piabs Vakuumförderer für die Förderung von Tabletten, Kapseln, usw. eingesetzt werden?
        • Ja. Piab hat Erfahrungen mit der Förderung einer Vielzahl von Tabletten und Kapseln, ohne sie dabei zu beschädigen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. 

      • Können Sie für die Förderer eine IQ/OQ Dokumentation anbieten?
        • Bei dem piFLOW®p können wir dies anbieten. Es handelt sich um eine Vorlage, die während der Startphase mit Hilfe des Handbuchs (das mit dem Förderer geliefert wird) ausgefüllt werden sollte. 

           

      • Mögliche Fehlerquellen des Gerätes
        • Bei regelmäßiger Wartung wird das Gerät die anfallenden Arbeiten die nächsten Jahre erledigen.


          Wenn die Druckluft verschmutzt ist / sich Flüssigkeit in der Druckluft befindet, kann der Filter, der Ejektor wie auch die Timer verstopfen. Wasser in der Druckluftleitung ist nicht gut.


          Bitte benutzen Sie das Handbuch bezüglich der Fehlersuche und bei ungwöhnlichen Vorfällen.

      • Über welche Distanz kann man Pulver fördern?
        • Über 0 - 50 Meter, wenn die Förderstrecke keine Vertikalanteile von insgesamt mehr als 5m enthält und die Produktdichte zwischen 0,5-1.0kg liegt.

      • Was ist alles im Lieferumfang des Förderers enthalten?
        • Förderer, Filterregler (1” Anschluss),


          Handbuch


          Anleitung zur Fehlersuche


          Zeichnungen

      • Was wird sonst noch benötigt?
        • Druckluft mit normalem Industriedruck von 0.4-0.6 MPa.

      • Welche Zertifikate bieten Sie für Ihre Förderer an?
        • Für viele Piab Förderer können wir FDA, ATEX Staub und Gas sowie 2.2-Zertifikate anbieten

      • Welcher Typ von Filter steht für dieses Gerät zur Verfügung?
        • Pleated rod. Filterfeinheit 0,5µm. Fester Kerzenfilter aus PE und PUR Material mit einer PTFE Membran.  In schwarzer und weisser Version verfügbar.


          Pleated. Filterfeinheit 0,5µm. Fester Polyester und PUR Filter mit einer PTFE Membran. Graue Farbe.


          Textil. Filterfeinheit 5,0µm Filterbeutel aus Polyester und einer ePTFE Membran.  hellgraue Farbe.

           

      • Welches Zubehör bietet PIAB an?
        • Materialen: u.a. Edelstahl, Aluminium, oder PE


          einstellbare, doppelwandige oder einfache Förderrohre
          Förderadapter mit oder ohne Flansch-Verbindung
          Absendestation / Trichter
          Flexibler Schlauch
          Fernstart / Stopp-Ventil
          Niveausensor
          Behälter

          Übergang von der Einheit an nachgeschaltete Geräte

      • Wie kann ich Fehler beheben?
        • Im Förderer-Handbuch gibt es einen Abschnitt über die Fehlerbehebung. Natürlich können Sie auch Ihre Piab Niederlassung kontaktieren.

      • Wie kann man eine Material-Trennung vermeiden?
        • Durch die richtige Mischung aus Luft und Fördergut. Dies wird am Aufnahmepunkt, mit Hilfe unseres Aufnahmezubehörs sichergestellt. Bitte lesen Sie auch unser White Paper  über Segregation und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

      • Wird das Granulat beim Transport beschädigt?
        • Es hängt von den physikalischen Eigenschaften der Granulate ab. Piab hat Erfahrungen mit der Förderung einer Vielzahl von Tabletten und Kapseln, ohne sie dabei zu beschädigen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

      • Wird in irgendeiner Form Elektrizität an den Förderern benutzt?
        • Nein, die Förderer verwenden nur Druckluft. Auch unsere Steuerungssysteme sind pneumatisch.

    Piab AB © 2018 Datenschutzhinweis

    Folgen Sie uns

    Kontaktieren Sie uns