Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr


piGRIP® Saugnapf mit Vakuumpumpe

Saugnapf-Befestigung mit COAX® in piGRIP®

Datum 03.06.2013

Kurze Reaktionszeit mit einer dezentralen Vakuumpumpe in einem Fitting.

Piab, ein führender Hersteller industrieller Vakuumtechnologie, bietet seine patentierte COAX®-Technologie in einer neuen, dezentralen Vakuumeinheit mit der Bezeichnung COAX® in piGRIP® an. COAX® ist eine hochgradig energieeffiziente Ejektortechnologie, basierend auf einem Mehrstufenkonzept zur Erzeugung eines Vakuums mit Druckluft.

Die dezentrale Lösung COAX® in piGRIP® ist ideal für sehr anspruchsvolle Vakuumanwendungen (nicht abdichtende bzw. Hochgeschwindigkeit), bei denen kleine Teile/Gegenstände gehandhabt werden. Beispiele dafür sind die Handhabung und das Öffnen von Beuteln sowie der Umgang und das Palettieren von kleinen Schachteln. Die Anwendungsbereiche sind hauptsächlich in der Lebensmittel-, Verbrauchsgüter-, Kosmetik- und Pharmaindustrie zu finden.

Vakuumsysteme für die Handhabung/das Halten von Materialien mit Saugnäpfen können dezentral oder zentral aufgebaut sein. Ein dezentrales Vakuumsystem ist ein System, bei dem das Vakuum für jeden Saugnapf am Einsatzpunkt unabhängig erzeugt wird. Ein solches System hat einige wichtige Vorteile, wie zum Beispiel: schnelle Reaktion, schnelle Objektfreigabe, hohe Systemsicherheit (keine Leckage) und hohe Energieeffizienz, da es keine Verluste des Vakuumflusses gibt.

Im piGRIP® Program kann eine große Bandbreite an Saugnäpfen konfiguriert werden, um spezifische Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Die konfigurierten Einheiten können mit Hilfe der Profil-Montagesets auf Standard-Profilsystemen installiert werden. Die geringe Gesamthöhe des Aufbaus (bündig montierte Saugnäpfe) und die Möglichkeit der Montage in verschiedenen Richtungen sparen Platz auf den Hubvorrichtungen.

Zubehörteile wie Vakuumschalter und Abblas-Rückschlagventile können an die zusätzlichen Vakuumanschlüsse der Anlage angeschlossen werden, um die Produktivität und Zuverlässigkeit des Systems zu steigern.

Über Piab

Gegründet im Jahr 1951, konzipiert Piab innovative Vakuumlösungen, die die Energieeffizienz, Produktivität und Arbeitsbedingungen für Vakuumanwender auf der ganzen Welt verbessern. Als ein zuverlässiger Partner vieler weltweiter großer Hersteller entwickelt und fertigt Piab eine komplette Produktreihe von Vakuumpumpen, -zubehör, -förderern und Saugnäpfen für eine Vielzahl automatisierter Materialbearbeitungs- und Werksautomationsprozesse. In vielen ihrer Originalprodukte und -lösungen verwendet Piab COAX®, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnologie. COAX® Cartridges sind kleiner, energieeffizienter und zuverlässiger als konventionelle Ejektoren und können direkt in Maschinen integriert werden. Dies ermöglicht die Ausführung eines flexiblen, modularen Vakuumsystems. Piab ist ein weltweites Unternehmen mit Tochterfirmen und Vertriebshändlern in über 50 Ländern und hat ihren Hauptsitz in Schweden.

Mehr Informationen

Häla El Sheemy Washbrook, Vice President Marketing and Communications Manager
Tel: +46 (0) 8 630 25 74
E-mail: hala.e.washbrook@piab.com

Piab AB © 2017 Rechtlicher Hinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns