Feedback

Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Vakuumejektor piPUMP 23

Neue piPUMP bietet Vakuum ohne Schnickschnack

Datum 21.11.2017

Die piPUMP 23 ist eine schlichte Version des Premium-Vakuumejektors piCOMPACT®23.

Täby, Sweden – Piab stellt die piPUMP 23 vor, eine leistungsfähige Vakuumpumpe für automatisierte Industrieverfahren, zum Beispiel in den Bereichen Verpackung, Blech- und Holzerzeugnisse. Die neue Pumpe bietet dieselbe erstklassige Vakuumejektionsleistung und Energieeffizienz wie der piCOMPACT®23, der beliebte Multifunktions-Vakuumejektor des Unternehmens. Nicht enthalten sind jedoch die integrierte Steuerung und Zusatzfunktionen des piCOMPACT®23. Dadurch ist die Vakuumpumpe weitaus kostengünstiger für jene Kunden, die diese Spezialfunktionen nicht benötigen.

Die voll konfigurierbare piPUMP 23 ist entweder mit einer oder zwei COAX® SX12/SX42 Mehrstufen-Vakuumejektoren erhältlich und kann mit oder ohne abreinigbaren sowie austauschbaren Filtern in zwei möglichen Größen geliefert werden. Die Pumpe kann mit bis zu drei Vakuumanschlüssen konfiguriert werden, sodass sie für eine Reihe von Anwendungen und Industriebereichen geeignet ist..

Von der piCOMPACT® Plattform beibehalten wurde die Amplified Blow-Off Kunktion (ABO, verstärkter Abblasimpuls) von Piab, die zu einer effizienteren, stärkeren und energiesparenden Abblasleistung führt. Durch Schließung des Zuluftweges zu den Ejektoren während des Abblasens gewährleistet die ABO-Funktion, dass 100 % der Druckluft beim Abblasen zu den Saugnäpfen gelenkt wird. Dies sorgt für einen starken, effizienten Abblasimpuls, was wiederum schnellere Produktionsabläufe ermöglicht. Die Funktion ist auch für die Erzeugung eines Luftpolsters unterhalb der Saugnäpfe nützlich, während sie zum Beispiel in ergonomischen Hebehilfen positioniert werden. Diese Funktion könnte auch für Kunden interessant sein, die Saugnäpfe in einer staubigen Umgebung reinigen müssen.

Die vereinfachte, unkomplizierte piPUMP 23 ist ein leistungsfähiger Vakuumejektor, der sich ganz einfach in Vakuum-Handhabungssysteme integrieren und einbauen lässt, die zum Beispiel zur Palettierung von Kartons und zum Beladen, Sortieren und Transportieren von Blech- und Holzerzeugnissen verwendet werden.

Über Piab

Piab wurde 1951 gegründet. Das Unternehmen entwickelt innovative Vakuumprodukte, die die Energieeffizienz, Produktivität und Arbeitsumgebungen von Vakuumanwendern auf der ganzen Welt verbessern. Als zuverlässiger Partner vieler der weltweit größten Hersteller entwickelt und produziert Piab ein komplettes Programm von Vakuumpumpen, Vakuumzubehör, Vakuumförderern und Saugnäpfen für eine Vielzahl automatisierter Materialfluss- und Fabrikautomationsprozesse. In vielen seiner Originalprodukte und Lösungen verwendet Piab COAX®, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnik. COAX®-Cartridges sind kleiner, energieeffizienter und zuverlässiger als herkömmliche Ejektoren und können direkt in die Maschine integriert werden. Dies ermöglicht die Konstruktion eines flexiblen, modularen Vakuumsystems. 2016 gelangen Piab mit Kenos und Vaculex zwei strategisch wichtige Übernahmen. Piab ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in fast 70 Ländern. Der Hauptfirmensitz befindet sich in Schweden.

Weitere Informationen

Andrea Bodenhagen, Marketing Director Europe 
Tel: +49 6033 7960-0
E-mail: andrea.bodenhagen@piab.com

Piab AB © 2018 Datenschutzhinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns