Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr


Vakuumejektor piCOMPACT®23 mit Latching-Ventil

Latching-Ventil hält im Notfall fest

Datum 13.07.2016

Das bistabile On/Off-Ventil, das für den Vakuumejektor piCOMPACT®23 als Sonderzubehör erhältlich ist, bietet zusätzliche Sicherheit.

Täby, Schweden – Ein optional erhältliches bistabiles (Latching) Vakuum-On/Off-Ventil zählt zu den Zusatzfunktionen, die von Piab für die  Premium-All-in-One-Vakuumejektorplattform piCOMPACT®23 des Unternehmens angeboten werden. Das bi-stabile (Latching) On/Off-Ventil wurde speziell für den Einsatz in Systemen entwickelt, die anfällig gegenüber Notabschaltungen sind, oder aber für Systeme, die teure Objekte bewegen.

Das bistabile Ventil, das so konzipiert ist, das es bei einer Notabschaltung in der finalen Verarbeitungsstufe anhält und diese beibehält, bietet zusätzliche Sicherheit, wodurch die Bedienung von Systemen im Hinblick auf Objekte und Personal sicherer wird. Die Fähigkeit, an Objekten nach einer Notabschaltung festzuhalten, trägt zur Vermeidung von Schäden an Produkten und Verletzungen des Verfahrenspersonals bei.

"Wir freuen uns, dieses Latching-Ventil als optional erhältlichen Sicherheitsmechanismus für unsere Vakuumgeneratorplattform piCOMPACT®23 vorstellen zu dürfen", so Joseph Karbassi, Vice President der Automation Division von Piab,

"Zusammen mit den kürzlich hinzugefügten optionalen Funktionen für die piCOMPACT®23 können wir zahlreiche Funktionen anbieten, mithilfe dieser unsere Kunden die bestmögliche Leistung in Kombination mit einem sicheren Betrieb für jede Anwendung erzielen können", fügt er hinzu.

Darüber hinaus kann das speziell konzipierte bistabile On/Off-Ventil in Kombination mit den in die piCOMPACT®23 integrierbaren Energiesparfunktionen eingesetzt werden. Hierzu zählen unter anderem die ES-Funktion und die patentierte Amplified Blow-Off-Funktion, die ein effizienteres und energiesparenderes Abblasen und somit schnellere Produktionszyklen ermöglicht, sowie die Intelligent Blow-Off-Funktion (IBO), die den Abblasvorgang automatisch abschaltet, wenn kein Vakuum mehr vorhanden ist.

Über Piab

1951 gegründet entwirft Piab innovative Vakuumlösungen, welche die Energie-Effizienz, Produktivität und Arbeitsumgebungen von Vakuum-Nutzern auf der ganzen Welt verbessern. Als zuverlässiger Partner für viele der größten Hersteller der Welt entwickelt und fertigt Piab eine komplette Baureihe von Vakuumejektoren, Saugnäpfen, Vakuumförderern und Vakuumzubehör für eine Vielzahl automatisierter Materialfluss- und Fabrikautomations-Prozesse.  Piab nutzt die COAX® Technologie, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnik, in vielen seiner Originalprodukte und Lösungen. COAX® Cartridges sind kleiner, energiesparender und zuverlässiger als konventionelle Ejektoren und können auch direkt in eine Maschine integriert werden. Dies ermöglicht die Konstruktion eines flexiblen und modularen Vakuumsystems. Piab ist eine weltweit agierende Organisation mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in mehr als 70 Ländern. Der Hauptsitz befindet sich in Schweden.

Weitere Informationen

Häla El Sheemy Washbrook, Vice President Marketing and Communications Manager
Tel: +46 (0) 8 630 25 74
E-mail: hala.e.washbrook@piab.com

Piab AB © 2017 Rechtlicher Hinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns