Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr

Piab
Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region:
United Kingdom / Deutsch
Choose a region americas europe asia
americas europe asia

Europe, Middle East & Africa

Americas

Asia / Australia

    Languages
      • Americas
      • Europe
      • Asia
      • North America
      • South America
      • Other..
      • France
      • Germany
      • Italy
      • Poland
      • Russia
      • Spain
      • Sweden
      • Switzerland
      • United Kingdom
      • Other..
      • China
      • India
      • Japan
      • Singapore
      • South Korea
      • Other..
      COAX® cartridge Di16-2

      Innovation für Piabs COAX® Technologie in rauer Umgebung

      Datum 23.03.2015

      Piab stellt einen neuen COAX® Vakuumejektor vor, der sich sehr gut für Applikationen in einer staubigen oder schmutzigen Umgebung eignet. Diese MINI Cartridge ist ideal für Piabs VGS™3010 Vakuumgreifsystem, ein dezentrales Vakuumsystem, das über einen Saugnapf und eine effiziente, mehrstufige sowie druckluftbetriebene Vakuumpumpe, integriert in einen Greifer, verfügt.

      In staubigen/schmutzigen Umgebungen, wie zum Beispiel bei dem Verpacken, leistet die COAX® Di16-2 Cartridge eine sehr gute Arbeit. In der Regel können an diesen Orten keine Vakuumfilter eingesetzt werden, da sie dazu neigen sich mit Staub zu füllen und so die Gesamteffizienz des Vakuumsystems reduzieren. Der neue COAX® Di16-2 ist ein Zwei-Stufen-Cartridge ohne Klappenventile. Der Staub und Schmutz hat somit einen freien Weg durch die Ejektordüsen, wodurch das Risiko einer Verstopfung beseitigt wird - auch bei extremen Anwendungen, wie z.B. hohe Luftfeuchtigkeit in Verbindung mit Staub. Die COAX® Di16-2 bietet Vakuumniveaus bis zu 70-kPa bei einem Speisedruck von 6 bar.

      COAX® ist eine Ejektortechnologie basierend auf einem mehrstufigen Konzept für die Erzeugung von Vakuum mit Druckluft. Durch die Integration der internen Komponenten einer mehrstufigen Ejektorpumpe in eine Cartridge, bietet COAX® eine kompakte, effiziente, zuverlässige und hochflexible Technologie. Diese Fexibilität ist besonders hilfreich für Anwender, die ein modulares System mit spezifischen Anwendungsanforderungen planen.

      Die Mehrheit der aktuellen Piab Vakuumejektoren mit COAX® Technologie sind kompakt, einfach zu installieren und verursachen nur einen minimalen Geräuschpegel.

      Über Piab

      Gegründet im Jahr 1951, konzipiert Piab innovative Vakuumlösungen, die die Energieeffizienz, Produktivität und Arbeitsbedingungen für Vakuumanwender auf der ganzen Welt verbessern. Als ein zuverlässiger Partner vieler weltweiter großer Hersteller entwickelt und fertigt Piab eine komplette Produktreihe von Vakuumpumpen, -zubehör, -förderern und Saugnäpfen für eine Vielzahl automatisierter Materialbearbeitungs- und Werksautomationsprozesse. In vielen ihrer Originalprodukte und -lösungen verwendet Piab COAX®, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnologie. COAX® Cartridges sind kleiner, energieeffizienter und zuverlässiger als konventionelle Ejektoren und können direkt in Maschinen integriert werden. Dies ermöglicht die Ausführung eines flexiblen, modularen Vakuumsystems. Piab ist ein weltweites Unternehmen mit Tochterfirmen und Vertriebshändlern in über 70 Ländern und hat ihren Hauptsitz in Schweden. 

      Mehr Informationen

      Häla El Sheemy Washbrook, Vice President Marketing and Communications Manager
      Tel: +46 (0) 8 630 25 74
      E-mail: hala.e.washbrook@piab.com 

      Erstellen Sie sich einen kostenfreien Zugang für den Zugriff auf folgende Inhalte:

      • CAD Dateien
      • Produktverfügbarkeit
      • Anforderung von Angeboten
      • White paper
      • Newsletter
      Ja, bitte!
      Mein Piab
      Neueste Aktivitäten
      Produkt Vergleich

      Piab AB © 2016 Rechtlicher Hinweis

      Folgen Sie uns

      Kontaktieren Sie uns