Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal aufrufen können.
Wenn Sie keine Änderung der Einstellungen vornehmen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies auf der piab.com Website zu erhalten.
Lesen Sie mehr


mit Schaumstoff gepolsterte Kenos™ Vakuumgreifer handhaben Holz

Fester Halt auf Holz durch Kenos™ Greifer von Piab

Datum 15.03.2017

Die mit Schaumstoff gepolsterten Kenos™ Vakuumgreifer handhaben Holz und Holzwerkstoffe zuverlässig und sicher.

Täby, Sweden – Kenos™ Vakuumgreifer von Piab bieten speziell für die Holz- und Holzwerkstoffindustrie entwickelte Funktionen. Der für die Vakuumgreifer verwendete technische Schaum garantiert festen Halt und Passform für alle Produkte – von robustem Bauholz bis hin zu empfindlichen Holzmöbelteilen. Es sind zwei Greifermodelle erhältlich.

Kenos™ KHVG, der Vakuumgreifer für schwere Lasten, ist das robustere der beiden Modelle und befördert schwere Holzprodukte für Forstwirtschaft und Sägewerke. Der Vakuumgreifer ist mit einer besonders dicken Schaumstoffschicht ausgestattet und bietet festen Griff auf kompletten Schichten von Schnittholz, schweren Bohlen und anderen Baumaterialien sowie unverarbeitetem Holz. Das Schaumstoffpolster ist um Rillen herum geformt und bietet so auch auf rauen und unebenen Oberflächen hervorragende Griffigkeit.

Der Kenos™ Vakuumgreifer KVG ist eine Spur sanfter und eher für die Beförderung von MDF-Platten oder laminierten Möbelteilen geeignet. Bei diesem Greifer dient das Schaumstoffpolster nicht nur zum Festhalten der Holzprodukte, sondern hat gleichzeitig eine Schutzfunktion. Das KVG-Modell wird häufig zusammen mit den hocheffizienten COAX®-Ejektoren von Piab verwendet.

"Das KHVG-Modell für schwere Lasten hingegen wird für gewöhnlich in Kombination mit einem Seitenkanalgebläse verwendet, das an einen externen Vakuumgenerator angeschlossen ist. So kann der Vakuumgreifer selbst im staubigsten Sägewerk sicher und zuverlässig verwendet werden“, erklärt Massimo Brusoni, Business Development Manager im Kenos™-Zentrum von Piab in Padua/Italien.

Das Schaumstoffpolster für den Greifer kann sowohl in Bezug auf Größe als auch in Bezug auf Eigenschaften nach Kundenspezifikationen angefertigt werden. So entstehen Greifer, die entweder für sehr schwere, sehr lange oder schwierig geformte Holzstücke sowie für spezielle Umgebungen oder Anwendungen geeignet sind.

„Unser Ziel ist es, dem Kunden stets und in jeder Situation die allerbeste Greiferlösung für die automatische Beförderung von Holzprodukten zu bieten“, so Brusoni.

Kontaktieren Sie uns für eine Demonstration.

Über Piab

Piab wurde 1951 gegründet und entwickelt innovative Vakuumlösungen, welche die Energie-Effizienz, Produktivität und Arbeitsumgebungen von Vakuum-Nutzern auf der ganzen Welt verbessern. Als zuverlässiger Partner für viele der größten Hersteller der Welt entwickelt und fertigt Piab eine komplette Baureihe von Vakuumejektoren, Saugnäpfen, Vakuumförderern und Vakuumzubehör für eine Vielzahl automatisierter Materialfluss- und Fabrikautomationsprozesse.  Piab nutzt die COAX® Technologie, eine völlig neue Dimension in der Vakuumtechnik, in vielen seiner Originalprodukte und Lösungen. COAX® Cartridges sind kleiner, energiesparender und zuverlässiger als konventionelle Ejektoren und können auch direkt in eine Maschine integriert werden. Dies ermöglicht die Konstruktion eines flexiblen und modularen Vakuumsystems. 2016 tätigte Piab mit der Übernahme von Kenos™ und Vaculex zwei strategisch bedeutsame Akquisitionen. Piab ist eine weltweit agierende Organisation mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in mehr als 70 Ländern. Der Hauptsitz befindet sich in Schweden.

Weitere informationen

Andrea Bodenhagen, Marketing Director Europe 
Tel: +49 6033 7960-0
E-mail: andrea.bodenhagen@piab.com

Piab AB © 2017 Rechtlicher Hinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns