Feedback

Wählen Sie Ihre Sprache

Schließen

Kenos® Vakuumgreifer handhaben Holzprodukte

Vom Baumstamm zum Möbelstück – Kenos® Flächengreifer halten Holzprodukte sicher fest

Datum 23.05.2017

Von unbearbeiteten Baumstämmen bis zu hochwertigen Möbelstücken: Die mit Schaumstoff beschichteten Kenos® Vakuumgreifer von Piab bieten einen schonenden und dennoch festen Halt für das sichere Handling von Schnittholz und Holzerzeugnissen. Zwei unterschiedliche Modelle und maßgeschneiderte Designs für ein breites Anwendungsspektrum.

Die Holzindustrie ist facettenreich und mit einer vielfältigen Palette an Produkten ein besonders anspruchsvoller Kunde. Die Kenos® Flächengreifer von Piab wurden speziell dafür entwickelt, die häufig sehr speziellen und dabei manchmal widersprüchlichen Anforderungen dieser Branche zu erfüllen, und dabei sowohl Flexibilität als auch Präzision zu bieten.

Formschaumstoff als Schlüssel für sicheres Greifen

Für die Greifer wird ein spezieller Schaumstoff verwendet, der einen flexiblen Halt auf den verschiedensten Oberflächen gewährleistet. Der Schaumstoff legt sich fest um den Gegenstand und umschließt so auch Möbelstücke mit ungewöhnlichen Formen oder raue Oberflächen unbearbeiteter Holzbretter.

Die Schaumstoffpolsterung besteht aus EPDM-Gummi (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer) und ist erhältlich in Dicken von 10 bis 40 mm. Je dicker die Polsterung, desto besser kann sie Unebenheiten der Oberfläche wie Spalten und Rillen ausgleichen.

.

Heavy-Duty-Ausführung für schwere Lasten...

Im Schwerlastbereich kann der Kenos® Heavy Vakuumgreifer (KHVG) schwerste Holzprodukte, wie man sie vor allem in der Forstwirtschaft und in Sägewerken findet, verarbeiten. Er bietet einen festen Halt auf unbearbeitetem Holz und kann außerdem ganze Schichten von Schnittholz, schwere Bohlen und andere Baumaterialien anheben und transportieren.

Der Schwerlastgreifer ist mit einer besonders dicken Schicht Schaumstoff versehen und kann sich so besonders gut an unebene, verdrehte oder gebogene Holzteile anpassen. Dank der Fähigkeit, nicht nur die Dicke, sondern auch die anderen Abmessungen der Schaumstoffpolsterungen den Kundenanforderungen anzupassen, können die Greifer für alle Formen, Größen und Gewichte ideal zugeschnitten werden.

...und raue Umgebungen

Die Heavy-Duty-Ausführung des KHVG kann außerdem den widrigen Umweltbedingungen standhalten, unter welchen in dieser Industrie oftmals gearbeitet wird. Baumstämme, die direkt vom Erdboden aufgehoben werden, können mit Schmutz und Schlamm bedeckt sein und in Sägewerken ist es für gewöhnlich sehr staubig. Vakuumsysteme, die in solchen Umgebungen betrieben werden, sollten robust und einfach zu warten sein.

Aus diesem Grund ist das KHVG-Modell mit einem Seitenkanalgebläse ausgestattet, welches als externer Vakuumerzeuger fungiert. Externe Vakuumerzeuger können eine hohe Staub- und Schmutzentwicklung allgemein gut bewältigen und vermeiden so Systemausfälle aufgrund von Verstopfungen oder Materialansammlungen. Diese Option ist eventuell hilfreich für Anwendungen, die eine hohe Saugkraft und ein niedriges Vakuum erfordern.

Vakuumejektoren bieten Energieeffizienz

Wo Staub und Schmutz kein Thema sind, können die Greifer stattdessen mit den energieeffizienten COAX® Vakuumejektoren von Piab ausgerüstet werden. Diese ermöglichen eine optimierte Saugfähigkeit und somit auch Energie- und Kosteneinsparungen.

Dies ist die handelsübliche Option der Kenos® Vakuumgreifer (KVG), dem Greifermodell für leichteres Arbeiten in weniger anspruchsvollen Umgebungen für Holzverarbeitung wie Möbelfabriken oder -lagern. Der KVG ist das bevorzugte Modell für standardmäßige Be- und Entladeaufgaben, einschließlich dem Aufnehmen von Teilen aus und deren Zurücksetzen auf Paletten.

Besondere Sorgfalt für Möbelstücke

Der Kenos® Vakuumgreifer ist das perfekte Werkzeug für die Beförderung von beispielsweise MDF-Platten oder Möbelteilen zwischen verschiedenen Maschinen oder Produktionsschritten, bei denen diese beispielsweise geschnitten, verleimt oder laminiert werden. Laminierte Möbelteile werden so mit der notwendigen Sorgfalt behandelt. Die Schaumstoffpolster halten den Gegenstand dabei nicht nur fest, sondern dienen außerdem als Schutzschicht, die Kratzer und andere Schäden verhindert.

Außerdem können mithilfe der Schaumstoffpolster Gegenstände von verschiedener Größe aufgenommen und sicher gehalten werden. Das System muss zwischen verschiedenen Aufgaben mit Werkstücken unterschiedlicher Größe nicht zurückgesetzt werden. Dies ermöglicht flexible Systeme, die Herstellungsverfahren produktiver sowie zeit- und kostensparender machen.

Modularer Aufbau für mehr Flexibilität

Das modulare Design der Kenos® Vakuumgreifer sorgt für zusätzliche Flexibilität. Die schaumstoffbeschichteten Greifer sind leicht erweiterbar und bei den Standardmodellen ist jeder Greifer mit bis zu vier Vakuumejektoren ausgestattet. Fall notwendig, können jedoch auch noch weitere Ejektoren integriert werden. Erweiterungen erfordern keinen übermäßigen Aufwand – jeder Ejektor wird mit nur einer Schraube befestigt.

Auch die Luftströmung kann flexibel ausgewählt werden. Kenos® Vakuumgreifer werden mit zwei verschiedenen Technologien angeboten, um ein breites Spektrum verschiedener Anwendungen abzudecken.

Alternative Strömungsregelung

Für Anwendungen, bei denen die Greifer ausschließlich für das Handling großer Platten, die die gesamte Schaumstofffläche bedecken, verwendet werden, kann eine einfache Strömungsregelungstechnik zur Steuerung des Vakuums verwendet werden. Große Platten decken alle Löcher des Schaumstoffpolsters ab, daher ist ein erweiterter Steuermechanismus nicht erforderlich. Die Größe der Löcher in der Schaumstoffpolsterung kann genutzt werden, um die Strömung an die spezifischen Anwendungen anzupassen. Die Größen der Löcher variieren zwischen 0,6 und 2 mm.

Greifer, die flexibler sein sollen und mit kleinen sowie großen Gegenständen arbeiten können, werden mit Rückschlagventilen ausgestattet. Dies konzentriert das Vakuum auf die Löcher, die durch ein bestimmtes Objekt verdeckt werden und verhindern undichte Stellen durch nicht abgedeckte Löcher. Da die Rückschlagventile mit kleinen Kugeln versehen sind, welche in die richtige Position fallen müssen, ist diese Option besonders für waagerechte Anwendungen geeignet, kann jedoch auch für Greifer in einem Winkel von bis zu 45° verwendet werden.

Für die Rückschlagventile der Kenos® Vakuumgreifer werden  statt der von den meisten Wettbewerbern verwendeten Kunststoffkugeln Kugeln aus Edelstahl eingesetzt. Kunststoffkugeln sind nicht so präzise und anfälliger für Beschädigungen durch Umweltbedingungen wie Temperatur und Feuchtigkeit.

Einfache Wartung

Kenos® Vakuumgreifer sind leicht zu warten. Für sehr staubige oder schmutzige Anwendungen können Filter zwischen den Schaumstoffpolstern und dem Vakuumejektor integriert werden, welche zusätzlichen Schutz bieten und Wartungsarbeiten vermeiden.

Die Lebensdauer des Schaumstoffes variiert in Abhängigkeit von der Anwendung. Im Allgemeinen halten die Schaumstoffpolster jedoch zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Die Schaumstoffpolsterung ist mit den Greifern verklebt und kann bei Abnutzung leicht entfernt und ersetzt werden. Dieses einfache Verfahren reduziert Stillstandszeiten auf ein Minimum.

Ersatzteile, einschließlich Ersatz-Schaumstoff und -Filter, sind kostengünstig erhältlich.

Wünschen Sie sich mehr Sorgfalt für Ihre Holzprodukte?

Piab AB © 2018 Datenschutzhinweis

Folgen Sie uns

Kontaktieren Sie uns